Home / Regionales / Altenburg & Umgebung / Das Waisenhaus in den Roten Spitzen

Das Waisenhaus in den Roten Spitzen

By: Romantikgeist

Am letzten Mittwoch im Monat ist im Residenzschloss wieder Vortragszeit. Die Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes und das Schloss- und Spielkartenmuseum laden dann zu einer Gemeinschaftsveranstaltung ein. Am 28. Oktober um 19 Uhr spricht Kathrin Schäfer aus Bamberg zu dem Thema: „Das Altenburger Witwen- und Waisenhaus des 17. und 18. Jahrhunderts in den Roten Spitzen“.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist wie immer frei.

Über Pressemitteilungen

Die auf altenburg-online.de veröffentlichten Pressemitteilungen stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. Falls Sie uns auch Pressemitteilungen zur Veröffentlichung zusenden wollen, schicken Sie diese bitte an pressemitteilung@altenburg-online.de

siehe auch

Andreas Sickmüller

Stadtoberhaupt entschuldigt sich bei jüdischen Nachfahren

Am 27.05.2017 berichtete der Altenburger Kurier über die Entschuldigung des Stadtoberhauptes Wolf „bei den jüdischen Nachfahren“. Dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.