Home / International / Russland will all seine Chemiewaffen bis 2020 abwickeln

Russland will all seine Chemiewaffen bis 2020 abwickeln

Die USA behalten ihre Chemiewaffen bis 2028, obwohl sie ihre im selben Zeitraum vernichten wollten. Moskau ist besorgt, dass Washington Labore unterstützt, die sich in Osteuropa befinden und Chemiewaffen herstellen könnten.

Der Sprecher des Russischen Sicherheitsrates, Nikolai Patruschow, hatte angekündigt, dass die gesamten Chemiewaffen bis 2020 zerstört werden. Und das im Alleingang – ohne die USA. Die Labore die Washington unterstützt, befinden sich auf dem Territorium der ehemaligen Sowjetunion. Dies stellt eine Bedrohung Russlands dar, so Patruschow in seiner Ankündigung.

xf20151102

Über Xlars Freydenker

Xlars Freydenker ist seit 1996 im Internet unterwegs. Seit Anbeginn seiner Zeit im WWW faszinierte ihn die Online-Kunst, welche er dann später auch ausleben sollte. Vor allem saugte er Teile des unermesslichen Wissens vom Netz in sich auf. Von 2000 bis 2007 produzierte er Unmengen an Webdesigns, Grafiken und Karikaturen als Freiberufler. Seit 2009 schreibt Xlars gesellschafts- und systemkritische Texte im Satire-Stil. Auch einmal ernst, oder prollig leicht. 2010 fand er den Weg zu Facebook, obwohl er sich Anfangs wegen der Datensicherheit dagegen verwehrte. 2011 wurde es dann ernster bei FB und der Name Xlars Freydenker wurde geboren. Seit 22.10.2015 engagiert Xlars sich wieder bei Altenburg-Online.de - was seit 1996 nun die 9. Grafik-Version dieser Webseite darstellt. Das Projekt wurde einige Jahre bei freydenker.com geparkt - wo er die Grundlagen für das neue "Altenburg-Online.de - Nachrichten (AON)" erwarb.

siehe auch

Berliner Terrorangriff: Angela Merkel wurde vor Weihnachtsanschlägen schon vor Wochen gewarnt

DEUTSCHE Behörden wurden wenige Wochen vor dem Horroranschlag in Berlin über Pläne der Dschihadisten gewarnt, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.