Home / Regionales / Altenburg & Umgebung / Spielkartenbewertung am 14. November 2015

Spielkartenbewertung am 14. November 2015

Eine Spielkartenbewertung darf auch in diesem Jahr im Altenburger Spielkartenladen nicht fehlen. So wird es am 14.11.2015 in der Zeit von 10 – 13 Uhr eine neue Auf￾lage der sehr beliebten und oft nachgefragten Veranstaltung geben. In bewährter Weise schätzt der bekannte Altenburger Spielkartenspezialisten Gerd Matthes in der Altenburger Tourismus-Information auf dem Hauptmarkt unverbindlich und kostenfrei Kartenraritäten und deren Zubehör.

Gerd Matthes, der im Hauptberuf Produktmanager der ASS Altenburger Spielkartenfabrik ist, steht gerne jedem zur Verfügung, der mehr über seine alten (auch gebrauchten) Spielkarten und deren Wert wissen möchte. Ein Gang auf den Speicher oder eine Suchaktion in Schubladen lohnt sich also, um den Wert oft lange nicht beachteter Spielkarten zu kennen oder nicht genutzte Karten lukrativ „los zu werden“.

Von Interesse sind ebenfalls (Spiel-) Kartenpressen, Spieljetons, alte Spielregelbücher, Ansichtskarten mit Spielkartenmotiven, Druckmodeln und vieles mehr zum Thema Kartenmacherei. Der Altenburger Spielkartenladen bietet Deutschland weit das umfangreichste Sortiment an Spielkarten und Spielen mit Karten an. Es lohnt sich zwischen den über 300 Produkten an Skat, Rommé, Doppelkopf oder Quartett￾karten zu stöbern. Neben den Produkten der Altenburger Spielkartenfabrik finden sich auch interessante Nischenprodukte von kleinen Verlagen, die oft in Altenburg gedruckt werden. Vom Bratwurstskat geht die Auswahl über Kunstquiz, Kinder-Krizzel Karten oder limitierte historische Editionen. Ein Blick in die Schubladen und
das Schatzkästchen der antiquarischen Spielkarten ist eine kurzweilige Entde￾ckungsreise, die man als Reisegruppe sogar buchen kann. Auch als Weihnachtsgeschenk.

Eine Anmeldung zur Schätzung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer Telefon 03447 / 51 28 020 oder www.altenburg￾tourismus.de.

Über Pressemitteilungen

Die auf altenburg-online.de veröffentlichten Pressemitteilungen stellen nicht die Meinung der Redaktion dar. Falls Sie uns auch Pressemitteilungen zur Veröffentlichung zusenden wollen, schicken Sie diese bitte an pressemitteilung@altenburg-online.de

siehe auch

Profilierung auf Kosten der Altenburger Steuerzahler – Die CDU-Variante Rettung durch Überschuldung

Ein Kommentar von Gebhard Berger zur Landesgartenschau  Es ist schon ein Kreuz mit Andre Neumann, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.