Home / Regionales / Altenburg & Umgebung / Sachspendenaufruf für das Obdachlosenheim Altenburg

Sachspendenaufruf für das Obdachlosenheim Altenburg

Obdachlosenheim Altenburg
Obdachlosenheim Altenburg

Aus einer privaten Initiative heraus ist ein Spendenaufruf für das Altenburger Obdachlosenheim entstanden. Der Winter naht und so wie wir den Einwanderern unsere Fürsorge und Hilfsbereitschaft zukommen lassen, so sollen auch die vielen Obdachlosen in unserem Land nicht vergessen werden, so der Initiator  Rico Thieme.

Kurzerhand machte er sich auf zum Altenburger Obdachlosenheim und fragte nach, welche Dinge zur Zeit am Dringendsten benötigt würden: Bettwäsche,Bettlaken, Kissen,Steppdecken  – alles rund ums Thema Schlafen.

Um die Sache so leicht wie möglich für die Spender zu machen, bietet Rico Thieme an, die Sachen persönlich abzuholen, um sie dann gebündelt dem Obdachlosenheim zu überreichen. Wer die Aktion unterstützen möchte, kann entweder über facebook Kontakt mit ihm aufnehmen oder sich direkt an uns wenden. Wir leiten dann alle Anfragen weiter. Den Link zum facebook-Profil finden Sie hier.

 

Über Michael Külbel

Michael Külbel ist freischaffender Künstler und Grafikdesigner aus Altenburg. Seit 2015 arbeitet er mit im Team von altenburg-online.de im Bereich Redaktion, Administration, Gestaltung und Berichterstattung.

siehe auch

Andreas Sickmüller

Stadtoberhaupt entschuldigt sich bei jüdischen Nachfahren

Am 27.05.2017 berichtete der Altenburger Kurier über die Entschuldigung des Stadtoberhauptes Wolf „bei den jüdischen Nachfahren“. Dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.