Home / Systemkritik / Flüchtlingskrise / “Wartet nur …” – islamischer Staat offenbart tausende von Extremisten nach Europa geschmuggelt zu haben

“Wartet nur …” – islamischer Staat offenbart tausende von Extremisten nach Europa geschmuggelt zu haben

By: ResoluteSupportMedia

Der syrische IS-Helfer behauptet, dass mehr als 4.000 verdeckte ISIS-Bewaffnete in westliche Länder geschmuggelt wurden – versteckt unter harmlosen Flüchtlingen. …

“Wartet nur”, lächelt er.

Wir haben jetzt mehr als 4.000 bewaffnete ISIS-Kämpfer “einsatzbereit” in ganz Europa, behauptet er…

Der Islamische Staat nutzt den Vorteil der Großzügigkeit entwickelter Nationen gegenüber Flüchtlingen, um Europa zu infiltrieren, sagt er. Die tödlichen IS-Leute nutzen lokale Schmuggler und dann schmiegen sie sich ein in die riesige Flut von illegalen Migranten, die Europa gerade überfluten….

Zwei türkische Schleuser bestätigten die Behauptungen des syrischen IS-Helfers. Einer gab zu, mehr als 10 als Asylanten verkleideten IS-Kämpfern geholfen zu haben. Er sgate: “Ich schicke einige Kämpfer, die ihre Familien besuchen wollen.”

“Andere gehen einfach um in Europa einsatzbereit zu sein.”

[…]

Der Dschihadist sagt seinen westlichen Nacheiferern, dass sie in westlichen Ländern Blut fließen lassen sollen, wenn sie die Chance dazu haben!”
Er sagt weiter: “Wir wiederholen unseren Aufruf an alle Moslems in Europa, dem ungläubigen Westen und überall wo Ihr könnt die Kreuzfahrer in deren Heimatländern zu attakieren. Wir werden auch, vor Gott, zu Feinden von all jenen Moslems, die davor zurückschrecken, das Blut der Kreuzfahrer mit Bomben, Kugeln, Messern, Autos, Steinen oder sogar Tritten oder Schlägen zu vergießen.”

Quelle: http://www.express.co.uk/news/world/555434/Islamic-State-ISIS-Smuggler-THOUSANDS-Extremists-into-Europe-Refugees
Übersetzung: Dr. Gunter Seyffarth

Über Dr. Gunter Seyffarth

siehe auch

Geldsystemkritik – Partei Deutsche Mitte macht Prof. Dr. Franz Hörmann zum Sprecher für Finanzpolitik

Die Partei “Deutsche Mitte” führt als erste Partei die Änderung des herrschenden Geldsystems im Parteiprogramm. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.