Home / Regionales / Altenburg & Umgebung / Ca. 5000 Teilnehmer beim 1. Sternmarsch in Zwickau

Ca. 5000 Teilnehmer beim 1. Sternmarsch in Zwickau

1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016
1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016
1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016
1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016

Mit circa 5000 Teilnehmern (nach Angaben des Veranstalters) beim ersten Sternmarsch in Zwickau entsprach die Teilnehmerzahl den erwarteten Angaben. Bürgerbewegungen aus Plauen, Bautzen, Reichenbach, Thalheim, Jahnsdorf, Flöha, Lichtenstein, Altenburg, Crimmitschau, Meerane, Stollberg, Chemnitz, Einsiedel, Niederdorf und Zwickau machten sich am heutigen Tag, den 20.02.2016, nach Zwickau auf, um gegen die herrschende Politik zu demonstrieren.

Wer glaubt, dass der sich hier formierende Bürgerprotest lediglich der Asylpolitik widmet, sollte sich die Mühe machen, den Rednern in ihren einzelnen Ausführungen einmal konkret zuzuhören. Altenburg-online.de hat die Redebeiträge mitgefilmt und wird diese zeitnah veröffentlichen. Trotz schlechtem Wetter harrten die Teilnehmer knapp 3 Stunden aus, um den 5 Rednern geduldig zuzuhören. Merkels Politik geriet bei der Veranstaltung genauso ins Visier der Protagonisten wie die verfehlte Euro-Politik oder die Manipulation der Politik im Allgemeinen durch globale Finanz- und Konzerninteressen.

1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016
1. Sternmarsch Zwickau 20.02.2016

Unter anderem sprach Jürgen Elsässer, Chef-Redakteur des Compact-Magazins,  über seinen 3-Punkte-Plan, die Merkel-Politik zu stürzen. Er sprach sich ausdrücklich dafür aus, die AfD in dem kommenden Wahlkampf zu unterstützen, um den herrschenden Parteien einen Denkzettel zu verpassen. Bei dieser Wahl müssten die Bürger aktiv als Wahlbeobachter in die Wahlstuben geben, um eine Manipulation der Wahlen zu verhindern. Weiterhin sprach er sich dafür aus, dass sich Bürgerbewegungen aus ganz Deutschland mit dem Ziel, in Berlin eine Großdemonstration zu organisieren, verbünden müssten.

Auch Andreas Sickmüller vom Bürgerforum Altenburger Land war als Redner auf der Demonstration präsent. Die Veranstaltung lief friedlich und ohne Zwischenfälle. Zur Gegendemonstration, für die 1000 Menschen erwartet worden waren, kamen laut Polizeiangaben lediglich 160 Menschen.

Über Michael Külbel

Michael Külbel ist freischaffender Künstler und Grafikdesigner aus Altenburg. Seit 2015 arbeitet er mit im Team von altenburg-online.de im Bereich Redaktion, Administration, Gestaltung und Berichterstattung.

siehe auch

Das Finanzsystem in der Krise – was stimmt mit unserem Geldsystem nicht?

Mit diesem Thema beschäftigt sich die Geldsystemkonferenz des Bürgerforum Altenburger Land am 20.05.2017 um 18:30 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.