Home / Regionales / Altenburg & Umgebung (Seite 9)

Altenburg & Umgebung

Aufforstung Altenburg Nord Stauffenbergstraße

Aufforstungs-Projekt in Altenburg-Nord Rückbau hat begonnen

Entlang der Stauffenbergstraße in Altenburg-Nord sind in diesen Tagen diverse Baufahrzeuge im Einsatz. Dabei handelt es sich gewissermaßen um die Vorboten der angekündigten Aufforstungen. Denn bevor Bäume und anderes Grün gepflanzt werden, müssen aufwändige Rückbaumaßnahmen stattfinden. Wie berichtet lässt das Straßenbauamt Ostthüringen auf Flächen, auf denen einst Wohnblöcke standen, einen …

Weiterlesen »
Bauarbeiten Altenbourg Str

Gerhard-Altenbourg-Straße Arbeiten in der Schlussphase

Der grundhafte Ausbau der Gerhard-Altenbourg-Straße ist gut vorangekommen. In dieser Woche nehmen die Gehwege Gestalt an, Arbeiter verlegen – analog zum angrenzenden Platz Bei der Brüderkirche – großformatige Granitplatten. Dem aktuellen Zeitplan zufolge kann Anfang der kommenden Woche die Asphaltierung beginnen. Die Verkehrsfreigabe soll noch vor dem Beginn des diesjährigen …

Weiterlesen »

Das Waisenhaus in den Roten Spitzen

Am letzten Mittwoch im Monat ist im Residenzschloss wieder Vortragszeit. Die Geschichts- und Altertumsforschende Gesellschaft des Osterlandes und das Schloss- und Spielkartenmuseum laden dann zu einer Gemeinschaftsveranstaltung ein. Am 28. Oktober um 19 Uhr spricht Kathrin Schäfer aus Bamberg zu dem Thema: „Das Altenburger Witwen- und Waisenhaus des 17. und …

Weiterlesen »
Oberbürgermeister Wolf Stadt Altenburg

Oberbürgermeister zur Flüchtlings-Problematik

Ehrlichen Dialog mit allen Bürgern gefordert Erschüttert vom Auftreten der „Thügida“-Redner am Montagabend zeigt sich Altenburgs Oberbürgermeister Michael Wolf. Rund 2250 Demonstranten, die besorgt über den gegenwärtig unkontrollierten Zuzug von Flüchtlingen sind, waren zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz gekommen, rund 1000 Gegendemonstranten versammelten sich in und vor der Brüderkirche …

Weiterlesen »
André Neummann (CDU)

CDU Altenburg wendet sich gegen die Ideologie der Organisatoren der THÜGIDA-Demonstration in unserer Stadt

Die Sorgen und Ängste, die bei den Bürgern durch die zahlreichen Flüchtlinge/Asylbewerber, die Deutschland gegenwärtig erreichen, hervorgerufen werden, empfinden die Mitglieder der CDU-Fraktion und des Altenburger Stadtverbandes ebenso. Wir stehen einerseits vor einem großen epochalen Problem, was leider auch nicht schnell und nicht auf kommunaler Ebene gelöst werden kann, während …

Weiterlesen »