Home / TAG Archiv: einwanderung

TAG Archiv: einwanderung

Haben sie nichts gelernt? Merkels Regierung „hofft weitere 12 Millionen Migranten hereinzubringen“

ANGELA MERKEL hat zwar gerade schnellere Abschiebungen und einen Flüchtlingsstopp durchgesetzt, aber sie will keinesfalls die Tür für weitere Migration in Richtung Deutschland endgültig zuschlagen. Erst letzte Woche verfügte die im Kreuzfeuer stehende deutsche Kanzlerin einen Stopp der Familienzusammenführung für Angehörige von mehr als 3 Millionen(!) Menschen, die während der …

Weiterlesen »

Deutsche Regierung bewirbt gemischten Rassen-Sex

Die deutsche Regierung hat eine explizite Webseite entworfen, die der ausschließlichen Werbung für gemischten Rassen-Sex zwischen nichtweißen „Flüchtlingen“ und Europäern gewidmet ist. Die neue Webseite „Zanzu – Mein Körper in Wort und Bild“ wurde von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Zusammenarbeit mit dem von der belgischen Regierung geförderten „Expertenzentrum …

Weiterlesen »

Bericht: Bürgerforum Altenburger-Land öffentlicher Stammtisch 10.03.2016

Über 50 Bürgerinnen und Bürger versammelten sich am heutigen Abend gegen 19 Uhr im Deja Vue in Altenburg Süd-Ost. Der weibliche Anteil überwog, da eine Frauentagsfeier geplant war. Außerdem war heute auch der offizielle Frauenstammtisch anberaumt, an dem auch Männer teilnehmen konnten. Durch den Abend führte Moderatorin Catarina Junghanns, welche …

Weiterlesen »

Deutschlands Migrantionskrise: Flüchtlinge verübten letztes Jahr mehr als 200.000 Verbrechen

Laut offizieller Statistik verübten Flüchtlinge in Deutschland 92.000 mehr Straftaten im Land als noch 2014. Der aufgedeckte Bericht kommt nur wenige Wochen nach den Silvester-Sex-Attacken aus dem Land, das mehr als 1 Million Flüchtlinge in der gegenwärtigen Migrantionskrise aufgenommen hat. Offizielle Stellen warnen auch vor einem „steigenden Trend“ von Terrorverdächtigen, die sich unter die …

Weiterlesen »

Flüchtlinge, Migranten und Terroristen: Europa ist außer Kontrolle

In einer Zeit, wo Grenzen eigentlich strikt kontrolliert werden sollten, sieht sich Europa einem Flüchtling-Tsunami ausgeliefert. Ich werde sie Migranten nennen, denn sie sind beileibe nicht alle „Flüchtlinge“. Die Richtlinien für deren Anerkennung variieren in der EU von Land zu Land. Das reicht von Deutschland, welches versprach mehr als 800.000 …

Weiterlesen »